Die Nutzungsdaten für den März 2021 der IVW-Digital-Angebote sind online! Hier geht’s zur #Monatsausweisung: ausweisung.ivw-online.de.

Die IVW-Monatsausweisung im März

Im März wurden rund 38,8 Milliarden PageImpressions und 8,3 Milliarden Visits durch IVW-Digital-Angebote generiert. 

Das ist eine Steigerung um je 21 Prozent (PIs) und 16 Prozent (Visits) im Vergleich zum Vormonat Februar, der von Sanktionen und technischen Störungen geprägt war. Insgesamt liegen die Zugriffe dennoch unter Vorjahresniveau (berechnet mit nicht gerundeten Werten).

Auch im März wurde der Traffic größtenteils mobil ausgeliefert, etwa durch mobile Webseiten (MEW) oder Apps (Smartphone und Tablet). 

Zu beobachten war zudem ein leichter Rückgang der online ausgelieferten Zugriffe (minus vier Prozent stationäre Seitenaufrufe und minus zwei Prozent stationäre Webseitenbesuche). Der CTV-Anteil blieb in der Aufschlüsselung unsichtbar.

Es lohnt sich einen Blick auf die Zugriffe digitaler Nachrichtenportale zu werfen. Meedia hat die täglichen Nutzungsdaten der zehn größten IVW-Nachrichten-Seiten analysiert, um herauszufinden, wie lange das Interesse an News in Bezug auf den Ukraine-Krieg anhält. So wurde die Summe der Gesamt-Visits an jedem Donnerstag im Jahr 2022 miteinander verglichen. Das Ergebnis: Während in den ersten sieben Wochen des Jahres durchschnittlich 61 Millionen Visits generiert wurden, steigerte sich der Traffic am Tag des Kriegsbeginns um 46 Prozent (roter Balken). In den darauffolgenden Wochen nahmen die Zugriffe wieder leicht ab, sodass das Visit-Niveau am letzten März-Tag nur noch knapp über dem Durchschnitt der Tage vor dem Krieg lag. Auch, wenn sich der Traffic nicht allein aus Nachrichten in Bezug auf den Krieg zusammensetzt, zeigen die Zahlen, dass das Interesse an Kriegsberichten nach den ersten beiden Kriegswochen wieder deutlich nachließ. 

Quelle: IVW Ausweisung Digital-Angebote (Tägliche Nutzungsdaten)

An einem durchschnittlichen Tag im März wurden 4,7 Mal so viele Seiten (1,3 Mrd. PIs/Tag) aufgerufen, als das Webseiten besucht wurden (268 Mio. Visits/Tag).

Die Daten basieren auf der XML-Schnittstelle der IVW und können von den Grundwerten der digitalen Ausweisung auf der Website abweichen, da Letztere zusätzlich zu den ausgewiesenen Angeboten auch gemessene Angebote umfasst, die mit S (Sanktion) oder M (Maßnahme) gekennzeichnet wurden, sowie „agof-nur geprüft“-Angebote. Hier finden Sie die verschiedenen Downloads über alle Angebote, die Sie schneller über eine XML-Schnittstelle beziehen und auswerten könnten.

Die Nutzungsdaten sind derzeit in einer Übergangsphase eingeschränkt vergleichbar, weil Angebote unterschiedliche Formen der Einwilligungs-Einholung für das Setzen von Cookies verwenden und Nutzungsdaten aus unterschiedlichen Messsystem parallel ausgewiesen werden. Die tatsächliche Nutzung eines Werbeträgers kann höher sein als die ermittelten Werte, die durch die Consent-Einholung und das neue anonyme Messsystem (IOMa) beeinflusst sind. Wir bitten dies bei der Nutzung der Daten zu berücksichtigen.

Aktuell läuft die Umstellung des Messverfahrens der IVW auf eine datenschutzkonforme Messlösung. Während es in Teilbereichen der Monatsdaten für den Februar 2022 zu einer verzerrten Ausweisung des Leistungswerts Visit bei den bereits migrierten Angeboten kam, wurde der Monat März auf Basis der Tagesdaten bereits korrigiert. Es ist daher davon auszugehen, dass die März-Daten am 08.04.2022 korrekt ausgewiesen wurden.

Empfohlene Artikel