Die Nutzungsdaten für den Juni 2021 der IVW-Digital-Angebote sind online! Hier geht’s zur #Monatsausweisung: ausweisung.ivw-online.de.

Von Sarah Birkhäuser

Die IVW-Monatsausweisung im Juni

Im Juni erzeugten digitale Angebote der IVW rund 45,7 Milliarden PageImpressions und 8,6 Milliarden Visits.

Damit wurden weniger Zugriffe generiert als im Vormonat Mai: Die Seitenaufrufe (PIs) sanken um 12,4 Prozent, die Webseitenbesuche (Visits) um 7,1 Prozent. Dennoch liegt der Traffic über Vorjahresniveau (6,4 Prozent mehr PIs und 9,4 Prozent mehr Visits, berechnet mit nicht gerundeten Werten). 

Quelle: IVW-Dashboard | XML-Schnittstelle
Quelle: IVW-Dashboard | Büro Bardohn GmbH | Nutzungsentwicklung (Tagesbasis)
Quelle: IVW-Dashboard | XML-Schnittstelle

Auch im Juni wurden digitale IVW-Angebote größtenteils mobil genutzt (74 Prozent).

Die prozentuale Aufteilung im Verhältnis zu allen generierten Visits verhält sich damit vergleichsweise konstant (siehe Vormonate).

Quelle: IVW-Dashboard | Büro Bardohn GmbH | Angebotsüberblick (Tagesbasis)

An einem durchschnittlichen Juni-Tag wurden 5,3 Mal so viele Seiten (1,52 Mrd. PIs/Tag) aufgerufen, als das Webseiten besucht wurden (287 Mio. Visits/Tag). Damit ist das PI-Visit-Verhältnis im Vergleich zum Vormonat leicht gesunken (5,6 im Mai).

Quelle: IVW-Dashboard | Büro Bardohn GmbH | Nutzungsentwicklung (Tagesbasis)

Die Daten basieren auf der XML-Schnittstelle der IVW und können von den Grundwerten der digitalen Ausweisung auf der Website abweichen, da Letztere zusätzlich zu den ausgewiesenen Angeboten auch gemessene Angebote umfasst, die mit S (Sanktion) oder M (Maßnahme) gekennzeichnet wurden, sowie „agof-nur geprüft“-Angebote. Hier finden Sie die verschiedenen Downloads über alle Angebote, die Sie schneller über eine XML-Schnittstelle beziehen und auswerten könnten.

In der Juni-Ausweisung befanden sich 58 Angebote, die mit dem neuen anonymen Messsystem der INFOnline messen. Die Nutzungsdaten sind derzeit in einer Übergangsphase eingeschränkt vergleichbar, weil Angebote unterschiedliche Formen der Einwilligungs-Einholung für das Setzen von Cookies verwenden und Nutzungsdaten aus dem pseudonymen Messsystem (ehem. SZMnG) und dem neuen anonymen Messsystem parallel ausgewiesen werden. Die tatsächliche Nutzung eines Werbeträgers kann höher sein als die ermittelten Werte, die durch die Consent-Einholung und das neue anonyme Messsystem (IOMa) beeinflusst sind. Wir bitten dies bei der Nutzung der Daten zu berücksichtigen.

Aktueller Hinweis: Die Migration auf das neue anonyme Messsystem (IOMa) ist derzeit gestoppt.

Empfohlene Artikel